Napfényes Étterem

Adress

Rózsa utca 39
1077 Budapest
Ungarn

Contact

Phone: +36 6 20 313 5555
eMail: info [at] napfenyesetterem.hu
Website: http://www.napfenyesetterem.hu

Description & offer

Das Restaurant befindet sich unweit der sehenswerten neogothischen St.-Elisabeth-Kirche im östlichen Stadtteil Pest an der Rózsa utca (Rosenstrasse) 39. Das Restaurant und sein kleiner Laden sind unterirdisch gelgen. Der Speisesaal mit seinen rostfarbenen Steinmauern erinnert an einen Naturkeller. An den Wänden hangen Gemüse-Gemälde und einige Grünpflanzen und Kerzen zieren den Raum. Die Bänke, Stühle und Tische sind schwarz und teils mit weissen Tüchern bedeckt. Das Licht ist weich und warm und das Ganze wirkt irgendwie rustikal und doch stilvoll elegant. Das Essen umfasst vegane Versionen ungarischer Spezialitäten und zahlreiche Pizzen. Die Speisekarte ist unterteilt in Suppen, Hauptgerichte, Beilagen, Pizzen, Desserts und Getränke und liest sich in Ungarisch, Deutsch und Englisch. Ausserdem gibt es Tagesmenüs, ein kleines Salatbüffet und eine Vitrine mit Kuchengebäck (zusätzlich zu den Desserts auf der Speisekarte). Geschmacklich ist das Essen sehr gut (vor allem die Käsegerichte sind hervorragend) und die Bio-Qualität einiger Zutaten ist erfreulich. Serviert werden die grosszügig portionierten Speisen simpel und attraktiv. Die Bedienung ist freundlich, aufmerksam, hilfreich und spricht teils sogar deutsch und englisch. Preislich ist das Restaurant angemessen und für Westliche Verhältnisse sehr günstig. Für umgerechnet ca. CHF 25 oder Euro 16 pro Person kann man sich mit Vorspeise, Hauptgericht, Dessert und Getränk mehr als satt essen. Wer in Budapest einen gemütlichen, stilvollen und freundlichen Ort für ungarische Spezialitäten oder leckere Pizzen sucht sollte also unbedingt auf einen Besuch in dieser kleinen veganen Oase vorbei.

Vorteile: sehr leckeres Essen, gemütliche Atmosphäre, freundliche Bedienung
Nachteile: akzeptiert nur Bargeld, wenig Rohkost
Fotos: http://www.flickr.com/photos/rafaeljarmann/tags/napf%C3%A9nyes%C3%A9tterem/

------------------------------------------------------------------

The restaurant is located close by the impressive neo-gothic church of St. Elizabeth in the Eastern part of the city on Rózsa utca (Rose street) 39. The actual restaurant and its little shop are subterraneous and reminiscent of a natural cellar. Paintings of vegetables on the walls, candles and green plants decorate the room. Booth benches, chairs and tables are black and partly covered with white cloths. The lighting is soft and warm. Everything appears rustic but with a touch of elegance and style. The menu card is sectioned into soups, main dishes, side dishes, pizzas, desserts and beverages and it’s written in Hungarian, German and English. Furthermore, there are daily menus, a small salad bar and a display of assorted cakes (in addition to the desserts on the menu card). The food is very tasty (especially the cheese dishes) and some of it is even organic. Portion sizes are quite big and they’re presented in a simple and attractive way. The service is friendly, alert, helpful and partly even speaks German and English. The restaurants prices are appropriate and for Western standards actually quite inexpensive. For roughly CHF 25 or Euro 16 per person one can get an appetizer, a main course, a dessert and a beverage to satisfy even the most hungry appetite. All in all, if you’re looking for a comfortable and friendly place and some traditional Hungarian food or tasty pizzas this little vegan oasis is definitely worth a visit.

Pros: great food, very nice atmosphere, friendly staff
Cons: only cash payments, little raw food
Photos: http://www.flickr.com/photos/rafaeljarmann/tags/napf%C3%A9nyes%C3%A9tterem/

Opening hours

Montag - Sonntag: 12:00 bis 22:30

Edited by

swissvegan

Comments

robert 2009-08-10 16:34

Das Restaurant ist im veganguide schon gelistet: http://veganguide.org/place/napfenyes-izek Stellt sich die Frage ob man den Text ins vorhandene überträgt und welchen Artikel man löscht. Aber vielleicht hält doppelt ja auch besser...

2011-10-29 18:21

del.icio.us mr.wong

Supported by

Roots of Compassion

Rating

* * * * * (1 Votes)

Map

Orientation

Vegan

Vegan

Favourite of

Advertisement